RE: Königskerze

#16 von wanderbenny , 10.02.2011 06:51

Zitat von Inge
dort wird alles was im Straßengraben wächst gnadenlos niedergemetzelt. Also kann ich diese mit ruhigem Gewissen für "einen guten Zweck" ernten und mit Respekt weiterverarbeiten ....



Hey , hoffentlich ist dort nur sehr wenig Verkehr, denn eigentlich nimmt man doch keine Kräuter aus dem Straßengraben, oder habe ich das jetzt nur falsch verstanden?

Bei uns wachsen Königskerzen stellenweise auch massenhaft, auch vertschiedene Arten. An einer Stelle läßt derjenige, welcher dort mäht, sie immer stehen und mäht drumherum. Das sieht dann immer richtig toll aus. Ich nenne es dann das "Tal der Könige". Das muß ich mal fotografieren und dann im Sommer Bilder reinstellen.

LG Wanderbenny

 
wanderbenny
Beiträge: 601
Registriert am: 19.10.2010


RE: Königskerze

#17 von Inge , 10.02.2011 07:27

.... keine Bange, dort ist kaum was los. Sonst würde ich auch nicht auf die Idee kommen, von der Stelle etwas mitzunehmen ...

Als wir das letzte mal dort waren, sind uns zwei Füchse begegnet. Von der Ferne verwunderte es mich, daß dort kleine Kinder spielen (dort ist nicht gerade ungefährlich- abgelegenes WerksHafenGebiet mit vieeeel Wasser). Wir hörten es "juchzen" und "lachen" - hörte sich jedenfalls genauso an, wie vergnügte, vor Freude juchzende Kinder. Und dann liefen "zwei Schäferhunde" vor uns über den Weg- ich dachte jedenfalls im ersten Moment es seien welche (genauso hoch gewachsen und auch farbig wie diese aussehend). Aber nein. Alle Vemutungen waren falsch - es handelte sich um zwei Füchse. Das war abgefahren ....
Das war jetzt aber "off topic" und hat nicht wirlich etwas mit Königskerzen zu tun .... sorry Mußte aber sein

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Königskerze

#18 von Esme , 10.02.2011 21:12

Die wilden Königskerzen bevorzugen trockene Stellen, Straßenränder, Müllhalden, Ritzen in Betonböden, während die schwarze gerne auch auf Wiesen ein Plätzchen findet, sie will sich einfach behaupten und sie hat Recht, sie ist eine Schönheit.
Von einer Autobahnauffahrt nahm ich mal eine kleine mit und verpflanzte sie in meinen Garten, sie konnte keinen Fuß fassen der Boden und das üppige Umfeld gefielen ihr wohl nicht.
Manchmal muß man eben alles so lassen wie es ist.

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Königskerze

#19 von Inge , 10.02.2011 22:32

.... ich bin mal gespannt, ob deine sich dieses Jahr noch mal zeigt, oder ob sie "kalte Füße" bekommen hat ...

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Königskerze

#20 von Esme , 11.02.2011 20:24

und ich bin gespannt was ich alles mit eingeschleppt habe ins Saarland vieleiiiiiiiiiiiiiicht ist ja auch eine Königskerze dabei

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


   

Wo anfangen?
Schachtelhalm

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de