RE: Igel - Hilfe?

#16 von Alchemilla , 05.10.2009 10:59

Es liegt hauptsaechlich an der Zersiedlung und am Verkehr. Und an irgendwelchen Vollidioten, die es sich zum Hobby gemacht haben alles mit Luftgewehren abzuknallen, das nicht schnell genug rennt oder fliegt.

 
Alchemilla
Besucher
Beiträge: 1.129
Registriert am: 19.10.2008


RE: Igel - Hilfe?

#17 von Solitaire , 05.10.2009 20:05

Ja, Deppen mit Luftgewehren gibt es auch hier genug. Oder auch solche, die mit Paintballgeschossen auf Mensch und Tier ballern

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Igel - Hilfe?

#18 von freyja , 06.10.2009 09:27

meine Tante war früher schon in einem Igelverein , die im Herbst Igel gewogen haben, falls sie unter dem WIntergewicht lagen, sind sie verteilt worden zum Weiterfüttern. Sie hatte manchmal an die 30 Igel zu versorgen, in Kisten mit Laub, gefüttert wurde mit Mehlwürmern, Eiern, Frischzeug, sie liebten Nudeln.....
es gibt 2 versch. Arten, Hunde-igel mit glänzender schwarzer Schnäuze und Schweine-Igel mt 2-Löchern-Steckdose...die auch unterschiedliche Laute machen, eben bellen oder mehr schnuffeln...süss oder ?
Igel sind ja sehr alt, ein tolles Krafttier als Hinweis für eigene Grenzen und Sicherheiten check....und wie schnell die sein können, gell! freyja

 
freyja
Besucher
Beiträge: 323
Registriert am: 11.01.2009


RE: Igel - Hilfe?

#19 von Alchemilla , 06.10.2009 10:05

Fuer einen solchen Verein fehlt mir glaube ich die Zeit, da ich halb 6.20 aus dem Haus gehe und erst gegen 19 Uhr wieder da bin, schade eigentlich, denn das wuerde mich sehr interessieren!

 
Alchemilla
Besucher
Beiträge: 1.129
Registriert am: 19.10.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz