Fast and the Furious 5 - Angry Kitty Express

#1 von Sinaris , 19.07.2009 14:55

Ich grüsse Euch,

Für unseren Umzug nach Hamburg haben wir ein neues Problem. Unseren Kater Noahr. Der Gute hat bei einer kleinen Testfahrt im Auto den totalen Rappel in seinem Korb bekommen. Als wir dann nach ca. 5 Minuten Fahrt zurück waren hat er uns erstmal gepflegte 2 Stunden nicht mehr mit dem A.... angesehen und für drei Tage trotz aller Knuddelattacken das schnurren verweigert.

Von bekannten hies es, beim Tierazt ein Beruhigungsmittel besorgen. Naja, irgendwie fürhl ich mich nicht so toll bei dem Gedanken, meinen Kater auf Dope zu setzen. Hat da jemand von Euch eine Idee.

Danke
Sinaris

Sinaris  
Sinaris
Beiträge: 882
Registriert am: 15.06.2009


RE: Fast and the Furious 5 - Angry Kitty Express

#2 von Anna , 19.07.2009 15:17

bachblüten

Anna
sorry für die kürze, baby...

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Fast and the Furious 5 - Angry Kitty Express

#3 von Sinaris , 19.07.2009 15:35

In der Kürze liegt die Würze... Nur ich als botanischer Vollpfosten bin da wohl erstmal aufgeschmissen. Aber bei der Apotheke meine ich mal solche "Notfalltropfen" aus Bachblütenextrakt gesehen zu haben.

Mal die Apotheker belästigen. Danke

Ehre und Stärke
Sinaris

Sinaris  
Sinaris
Beiträge: 882
Registriert am: 15.06.2009


RE: Fast and the Furious 5 - Angry Kitty Express

#4 von Nanny Ogg , 20.07.2009 10:28

Bachblüten wirken aber genauso wie die Tabletten vom TA - ich wäre da auch etwas Vorsichtig, da Alkohol enthalten ist und der ist definitiv schädlich für Tiere.
Einer meiner Hunde hat die Reisekrankheit, ihm wird einfach schlecht beim Autofahren (und NEIN, es hat nix mit meinen Fahrkünsten zu tun! ).
Wenn eine länge Fahrt ansteht, hol ich mir bei meinem TA Tabletten - sie wirken wie Schlaftabletten.
Er hat keinen Streß, schläft die ganze Fahrt über und kommt entspannt am Ziel an

 
Nanny Ogg
Besucher
Beiträge: 968
Registriert am: 23.08.2008


RE: Fast and the Furious 5 - Angry Kitty Express

#5 von Esme , 20.07.2009 18:21

Du kannst es auch mit Katzenminze versuchen falls du nicht auf Chemie zurückgreifen willst, lege einfach einen großen Büschel in den Transportkorb.
Rechne trotzdem damit das eure Katze ertsmal eine gewisse Zeit beleidigt sein wird.

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Fast and the Furious 5 - Angry Kitty Express

#6 von Tatjana , 20.07.2009 21:02

Hej Sinaris,

Bachblüten gibt´s auch als Globuli, wenn man den Alkohol weglassen möchte. Die würde ich übrigens schon vorbereitend und nach dem Umzug geben, um dem Katerchen die Umstellung etwas leichter zu machen. Bei Reisekrankheit kann man sich homöopathisch behelfen, z.B. Cocculus oder Tabacum.

viele Grüße aus Worpswede!
Tatjana

 
Tatjana
Beiträge: 1.697
Registriert am: 14.03.2009


RE: Fast and the Furious 5 - Angry Kitty Express

#7 von Sinaris , 20.07.2009 21:04

Danke für die Tips...

Sinaris  
Sinaris
Beiträge: 882
Registriert am: 15.06.2009


RE: Fast and the Furious 5 - Angry Kitty Express

#8 von Rincewind , 20.07.2009 21:51

huhu
es gibt auch feliway das istein duftstecker,dessen geruch nur die katzen wahrnehmen, es soll sie beruhigen und sich besser an neue situationen gewöhnen. ansonsten würde mir auch nur katzenminze einfallen

lg

 
Rincewind
Besucher
Beiträge: 71
Registriert am: 20.07.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz