Altirisch / Sengoidelc

#1 von skh ( Gast ) , 16.07.2009 09:26

Ihr Lieben,

ich werde demnächst damit anfangen, das Buch Sengoidelc von David Stifter im Selbststudium durchzuarbeiten. Möchte jemand mitmachen?

"Mitmachen" in diesem Fall hiesse, sich das Buch zu besorgen: http://www.amazon.de/Sengoidelc-.../dp/0815630727/, und die Lektionen so weit eigenständig zu bearbeiten, dass wir Fragen diskutieren und Übersetzungen vergleichen können. Ich hab's nicht eilig, wir könnten uns sehr viel Zeit nehmen, und beim sprachwissenschaftlichen / -historischen Hintergrund würde ich natürlich gerne mit Erklärungen helfen, wo immer nötig.

Ich "brauche" Altirisch langfristig für mein Studium (Indogermanistik), könnte mir aber vorstellen, dass der eine oder andere hier auch Interesse an der Sprache hat.

peace /|
Sonja

[bearbeitet wg. Rechtschreibung]

skh

RE: Altirisch / Sengoidelc

#2 von skh ( Gast ) , 16.07.2009 10:53

Liebe Tree,

oh, wie schoen!

peace /|
Sonja

skh

RE: Altirisch / Sengoidelc

#3 von Dilara ( Gast ) , 16.07.2009 15:00

Das ist ja cool. Würde auch gerne mitmachen, aber das Buch kann ich frühstens nächsten Monat bestellen. Wenn das ok ist, bin ich dabei

Edit: mh grübel, ich glaub, das funktioniert gar nicht, mein Englisch ist ziemlich mies und das braucht man wohl.

Dilara

RE: Altirisch / Sengoidelc

#4 von skh ( Gast ) , 16.07.2009 15:27

Liebe Dilara,

Zitat von Dilara
Das ist ja cool. Würde auch gerne mitmachen, aber das Buch kann ich frühstens nächsten Monat bestellen. Wenn das ok ist, bin ich dabei

Edit: mh grübel, ich glaub, das funktioniert gar nicht, mein Englisch ist ziemlich mies und das braucht man wohl.



Ja, das Buch ist in Englisch geschrieben. Wuerde es dir helfen, wenn ich dir ein paar Seiten als Leseprobe schicke, so dass du abschaetzen kannst, ob du dich mit viel Zeit und einem Woerterbuch vielleicht doch durchbeissen kannst?

Ich kann dir natuerlich nicht das ganze Buch uebersetzen, aber wenn du die Fachsprache mal drauf hast -- und da werden wir alle am Anfang etwas Zeit fuer brauchen -- ist das Englisch gar nicht soo schlimm. Und sehr schnell werden wir sowieso nicht vorankommen, Altirisch ist ziemlich knifflig

Ich schreibe am 5. August meine letzte Klausur fuer dieses Semester, vorher werde ich nicht anfangen. Wenn du bis dahin das Buch noch nicht hast, koennte ich die Leseprobe ja so auswaehlen, dass du auch schon mal anfangen kannst...

peace /|
Sonja

skh

RE: Altirisch / Sengoidelc

#5 von Dilara ( Gast ) , 16.07.2009 15:48

Eine Leseprobe wäre super toll Ich muss eh an meinem Englisch arbeiten, aber das war erst für nächstes Jahr geplant. (so mit VHS Kurs und so) Aber vielleicht klappt es ja... wäre schön.

Dilara

RE: Altirisch / Sengoidelc

#6 von Serpentia , 16.07.2009 15:55

Ich schätze mal, durch den Barden-Kurs, solltest du ihn machen, wirst du zwangsläufig etwas Englisch mitlernen (wollen) - der Kurs ist natürlich komplett auf Deutsch, aber es gibt soviel zusätzliches Material auf Englisch, das einem das Wasser im Munde zusammenläuft und dann.. dann geht's halt doch mit dem Englisch!!

Was ich jetzt für Altirisch nicht so leicht einschätzen würde. Ich trau mich schon an Gälisch nicht ran.. *zugeb*

MoonDancer

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Altirisch / Sengoidelc

#7 von skh ( Gast ) , 16.07.2009 16:11

Zitat von MoonDancer
Ich schätze mal, durch den Barden-Kurs, solltest du ihn machen, wirst du zwangsläufig etwas Englisch mitlernen (wollen) - der Kurs ist natürlich komplett auf Deutsch, aber es gibt soviel zusätzliches Material auf Englisch, das einem das Wasser im Munde zusammenläuft und dann.. dann geht's halt doch mit dem Englisch!!

Was ich jetzt für Altirisch nicht so leicht einschätzen würde. Ich trau mich schon an Gälisch nicht ran.. *zugeb*


Ach, das ist alles eine Frage davon, wie viel Zeit man sich laesst und wieviel Stress man sich (nicht) macht. Altirisch hat den Nachteil, dass es noch viele Wortformen gibt, die im modernen Irisch weggefallen sind (ganz grob vergleichbar mit dem Verhaeltnis von Latein zu heutigem Italienisch), aber den Vorteil, dass man es ja nur lesen koennen muss, um Spass daran zu haben, und dass kein Lehrer mehr da ist der meint, man muesse das ohne Grammatik und Worterbuch koennen!

(Das mit dem Latein haette ich vielleicht besser nicht sagen sollen... )

peace /|
Sonja

skh

RE: Altirisch / Sengoidelc

#8 von Alfhir , 16.07.2009 16:33

hi...sonja...,

schön dich zu lesen... .

habe mir eben auch das buch bestellt und freue mich schon..... .

vlg....oliver

 
Alfhir
Besucher
Beiträge: 589
Registriert am: 18.11.2008


RE: Altirisch / Sengoidelc

#9 von skh ( Gast ) , 16.07.2009 17:48

Oh fein, noch einer!

Der Sommer ist gerettet. Und der Herbst auch. Und dann schaumermal.

peace /|
Sonja

skh

RE: Altirisch / Sengoidelc

#10 von Dilara ( Gast ) , 16.07.2009 18:46

Ich schau mir mal die Leseprobe an und dann entscheide ich mich. Und das mit dem Stress und dem Lehrer ist wohl wahr. Es ist ja nur für mich und soll Spaß machen... auch wenn es ewig dauert

Dilara

RE: Altirisch / Sengoidelc

#11 von Serpentia , 27.07.2009 11:55

Hallo, ich soll von Alfhir ausrichten dass er das Buch hat - und zwar dreimal. Da ging wohl was schief beim Verlag; wer es also gerne hätte, der kann sich bei ihm melden um es zu erwerben, statt beim Verlag. Wenn sich keiner meldet, schickt er die zwei extra Exemplare halt zurück.

Am besten per e-mail oder alternativ könnt ihr auch mich anschreiben.

Gruss,

MoonDancer

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Altirisch / Sengoidelc

#12 von Dilara ( Gast ) , 27.07.2009 12:33

Ich seh grade, ich hab es hier noch nicht gepostet. Also ich mache nicht mit, hab die Leseprobe erhalten und finde es sehr schwer.

Dilara

RE: Altirisch / Sengoidelc

#13 von skh ( Gast ) , 28.07.2009 10:12

Zitat von Tree
Gerade ist mein Buch angekommen.

Uh...................das wird ein Unterfangen..........................



Es gibt schon einen Grund, warum ich von Anfang an betone dass wir ganz viel Zeit haben und uns keinen Stress machen müssen

Zitat
So, nu mach mal, liebe Sonja!



Also. Ich hatte mir das so vorgestellt, dass ich für jedes Kapitel hier einen Thread aufmache, wir dort zusammenfassen, worum es geht, ich alles einwerfe was mir vom sprachwissenschaftlichen Aspekt her noch bemerkenswert erscheint und wir dann so lange Fragen und ggf. Übersetzungen diskutieren bis wir alle Lust aufs nächste Kapitel haben.

Die Zusammenfassungen mache ich am Anfang gerne, langfristig sollten wir uns damit abwechseln, man lernt einfach mehr, wenn man aktiv exzerpiert, und den Effekt will ich euch natürlich nicht vorenthalten

Eine Frage an die Moderatoren: ist das OK, wenn wir die "Schule" dafür benutzen, oder sollen wir woanders hingehen? Wenn's hier zuviel Altirisch wird, könnte man ja auch ein Unterforum anlegen.

Ich werde auch versuchen, den einen oder anderen Tipp aus meiner Erfahrung mit dem Lernen alter Sprachen einzustreuen. Für den Anfang schon mal: lasst euch bitte nicht von den Kapiteln 3 (Aussprache, phonetische Umschrift) und 4 (Mutationen = Lautveränderungen am Wortanfang) abschrecken. Die Umschrift werden wir, glaube ich, nur passiv brauchen, also nur lesen können (obwohl ein paar Übungen dabei sind wo man aktiv transkribieren soll). Die "initial mutations" sind eine der grössten Herausforderungen beim Lernen aller keltischen Sprachen. Kapitel 4 ist eine kompakte Zusammenfassung, aber man kann das nicht alles auf einmal auswendig lernen.

Zur Zeitplanung:

Wie gesagt, ich werde glücklich sein, wenn wir es schaffen, in einem gleichmässigen Tempo zu arbeiten. Wie langsam gleichmässig ist, ist mir dabei egal. Ich glaube, dass es hilfreich sein wird, wenn sich jeder von uns mindestens einmal in der Woche Zeit für Altirisch nimmt, und dann auch hier im Forum aktiv ist. Das muss nicht mit Leistung und tollem Output sein, es reicht völlig, sich mit dem Text auseinanderzusetzen und ein paar Gedanken und/oder Fragen zu schreiben.

Ich schlage diesen Rhythmus von mindestens einmal pro Woche aus zwei Gründen vor: zum einen bringt es in meiner Erfahrung wirklich wenig, wenn man sich seltener mit etwas beschäftigt, man vergisst einfach zu viel. Zweimal die Woche 30-60 Minuten wären natürlich noch idealer, aber ich hab gut reden, ich hab ja jetzt Semesterferien, einen Teilzeitjob und keine Kinder

Zum anderen aber besteht bei einer Online-Lerngruppe, zumal bei einer so kleinen, immer die Gefahr, dass sie langsam verendet, weil ein paar keine Zeit mehr haben oder ein paar andere keine Lust mehr haben, Zeug zu schreiben, wenn niemand antwortet. Deshalb ist dieser Vorschlag auch ein Versuch meinerseits: ich denke, es hilft, wenn sich hier regelmässig was rührt und wir uns so gegenseitig motivieren. Was meint ihr?

Ich werde demnächst die Threads für Kapitel 1 und 2 eröffnen (dürft ihr natürlich auch jetzt schon machen). Die kann man noch gut einfach so konsumieren, es geht um die Geschichte der irischen Sprache innerhalb der keltischen und indoeuropäischen Sprachfamilie, sowie der Schrift von Ogham bis hin zur Verwendung des lateinischen Alphabets.

peace /|
Sonja

skh

RE: Altirisch / Sengoidelc

#14 von skh ( Gast ) , 28.07.2009 10:18

Liebe Dilara,

Zitat von Dilara
Ich seh grade, ich hab es hier noch nicht gepostet. Also ich mache nicht mit, hab die Leseprobe erhalten und finde es sehr schwer.



ich war unterwegs und habe deshalb noch nicht auf deine PM geantwortet: ich finde das natürlich sehr schade, aber du kannst ja trotzdem mitlesen, was wir hier so treiben, wenn es dich interessiert Und wenn du dazu Fragen hast, unterbrich uns ruhig und frag!

Und ja, ich gebe zu, die Beschäftigung mit alten Sprachen ist natürlich schon ein ungewöhnliches Hobby, und zuweilen etwas knifflig.

peace /|
Sonja

skh

RE: Altirisch / Sengoidelc

#15 von Dilara ( Gast ) , 28.07.2009 12:45

Das ist toll, das mach ich bestimmt *Finger heben und ganz laut schnippsen*

Dilara

   

Sengoidelc: Lesson 01
Einleitende Worte- Gälisch

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz