RE: Ist ein Kühlschrank intelligent?

#31 von Inge , 20.06.2011 18:24

.... ist dann wohl eher auch die "emotionale Intelligenz" ...

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Ist ein Kühlschrank intelligent?

#32 von Esme , 20.06.2011 19:14

aaaalso... zu meinem alten pc habe ich immer gesagt: "Wenn du nicht gleich funktionierst wie ich es will, fliegst du zum Fenster raus!"
und er funktionierte

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Ist ein Kühlschrank intelligent?

#33 von teroon , 20.06.2011 20:30

Zum Glück lassen sich die RFID Chips relativ simpel ausschalten, sofern sie nicht auf natürlichem Wege den Körper verlassen. So gefährlich sind die Dinger daher auch nicht. Da sind manche Nahrungsergänzungsmittel doch gefährlicher
Ein weiteres Problem mit der Argumentation des Artikels ist auch, dass man die "illegalen Vitamine" erstmal mit Chips versehen müsste um sie einzunehmen. Wenn ich mir meine Vitamine im geheimen selbst züchte, kann mir also nichts passieren.

Die Frage nach der generellen Intelligenz von Technik ist allerdings nicht so einfach zu beantworten. Ich denke sie sind in sofern intelligent, dass sie als Produkt der menschlichen Intelligenz dies auch repräsentieren. Ob man in der Lage ist diese Intelligenz wahrzunehmen ist dann eine andere Frage, aber das ist auch bei der Frage nach der Intelligenz von Planzen und Bäumen der Fall. Ein Kühlschrank kann technisch gesehen z.B. auch Stress empfinden (z.B. wenn ich die Tür aufstehen lasse).
In beiden Fällen benötige ich allerdings durchaus spezielles Wissen um die Intelligenz zu erkennen und zu verstehen.

teroon  
teroon
Besucher
Beiträge: 82
Registriert am: 29.04.2011


RE: Ist ein Kühlschrank intelligent?

#34 von Moondog , 20.06.2011 23:35

Zitat von Igel
Vielleicht sind ja bald alle Lebensmittel intelligent ?
Gruselhorror hier: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...teln-stark.html



Neee ne... Ich bin gegen Panikmache aber das da ist mal wieder so ein "Ding"... weil soviel ist sicher: es geht um Kontrolle und damit Macht und wie immer Gewinnoptimierung ...Wie soll Stadtmensch ohne eigenen Gemüsegarten und eventuell noch Hühnerstall sich gegen sowas wehren?

 
Moondog
Besucher
Beiträge: 371
Registriert am: 04.12.2010


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz