Kraftplätze in Niederösterreich

#1 von Coedwig , 20.06.2009 11:05

Hallo Leute,

ich bin vor Kurzem auf eine nette Homepage über Kult & Kraftplätze in NÖ gestoßen. Diese Errungenschaft möchte ich gerne mit euch teilen:
http://www.kultkraftplatz.com/

Ich selbst kenne nur den Steinernen Stadl bei Bad Fischau und den Teufelsmühlstein der ebenfalls vom Steinernen Stadl aus zu Fuß zu erreichen ist. Solltet ich mal in der Nähe sein, dann seht euch unbedingt mal in der Gegend um, es gibt hier viele verborgene Schätze.

LG., euer Coedwig

Coedwig  
Coedwig
Besucher
Beiträge: 51
Registriert am: 27.08.2008


RE: Kraftplätze in Niederösterreich

#2 von Willow , 22.06.2009 11:15

Liebe Leute,

hier möchte ich noch ein kleines Bisschen weiter ausholen:

Der Steinerne Stadl ist vor allem bei Kletterern bekannt, die dort gerne Bouldern. Als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe, ist mir vor lauter Ehrfurcht fast die Luft weggeblieben , und ich habe mich ihm nur langsam genähert, weil deutlich eine Art Magie von diesem Ort ausging. Es handelt sich hierbei um einen sehr großen Felsen, der anscheinend vor langer Zeit unterspült wurde (oder es dort zu Hangrutschungen kam) und der nun wie eine gewaltige Höhle, die hinten und vorne offen ist, mitten in einem idyllischen Wäldchen thront.
Angeblich wurden dort früher (und auch bis in die heutige Zeit) Rituale abgehalten, und es gibt auch einen deutlich erkennbaren Opferstein direkt beim Steinernen Stadl. Unbedingt Anschauen und die kraftvolle, heilsame Energie des Ortes auf sich wirken lassen!!!

Zum Teufelsmühlstein ist es dann noch eine nette Wanderung , die sich wirklich lohnt! Hierbei handelt es sich um einen sogenannten "Durchkriechstein", einen großen Felsen, unter dem ein schmaler Spalt zu finden ist, durch den man auf dem Bauch bis zur anderen Seite hindurchrobben kann. Keine Angst, habe ich auch schon gemacht, der Felsen ist sicher.
Durch den schmalen Spalt zu Kriechen ist sehr beeindruckend, es empfiehlt sich hierbei jedoch, lange Hosen und ein langärmliges Shirt zu tragen, damit man sich an den Steinen nicht die Haut aufschürft. Angeblich kann der Stein beim Hindurchkriechen Rückenschmerzen heilen. Da ich zu diesem Zeitpunkt keine hatte, kann ich dazu leider nichts Konkretes sagen.
Eins weiß ich aber: Die Aussicht dort (vor allem, wenn man auf den Teufelsmühlstein hinaufklettert) ist wunderschön!

Liebe Grüße,
Willow

Willow  
Willow
Besucher
Beiträge: 12
Registriert am: 11.06.2009


RE: Kraftplätze in Niederösterreich

#3 von merlin , 03.07.2009 14:34

Hallo und schönen guten Tag,

ich kann Euch zu dem Thema nur empfehlen, einen Ausflug ins nördliche NÖ zu machen - ins Waldviertel. Hier findet Ihr in der Nähe von Kautzen (zwischen Litschau und Waidhofen/Thaya) den Skorpionplatz/-stein
(siehe dazu u.a http://www.solnet.at/kraftplaetze/skorpionstein.html) - für mich einer der stärksten Energieplätze, die ich kenne.

Liebe Grüße

merlin

merlin  
merlin
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 13.11.2008


RE: Kraftplätze in Niederösterreich

#4 von Inge , 03.07.2009 16:59

.. das Waldviertel soll ja eh ein Eldorado für spezielle und Kraftplätze sein. Ich habe zwar mal in Wien gewohnt, es aber damals leider nicht geschaft, dort hin zu fahren ....

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Kraftplätze in Niederösterreich

#5 von merlin , 04.07.2009 23:02

Hallo Inge,

ja, das Waldviertel ist was ganz Besonderes...!!
Du stolperst quasi von einem Energie-/Kraftplatz zum Nächsten - und auch landschaftlich hat das Waldviertel seinen ganz eigenen Reiz, geheimnisvoll und zugleich offen für den Lesenden, mystisch, dunkel und zugleich strahlend hell - ich glaube, man kann erkennen, dass ich
das Waldviertel - die Landschaft und den dortigen Menschenschlag - vom Herzen liebe!!
...aber: kein Wunder, ich war ja schon in diversen Vorinkarnationen dort unterwegs....)

Liebe Grüße

merlin

merlin  
merlin
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 13.11.2008


RE: Kraftplätze in Niederösterreich

#6 von Inge , 05.07.2009 06:58

Zitat von merlin
ich glaube, man kann erkennen, dass ich
das Waldviertel - die Landschaft und den dortigen Menschenschlag - vom Herzen liebe!!



... na ja, gerade so .....

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Kraftplätze in Niederösterreich

#7 von merlin , 06.07.2009 13:01

Hallo nochmal,

auch ein sehr starker energetischer Bereich im Waldviertel ist die
Kraftarena Groß Gerungs in der Nähe von Zwettl (siehe http://www.kraftarena.at)
mit der einzigen (ziemlich) intakten Steinpyramide Österreichs.

Aber auch in der Nähe meines Wohnortes nämlich in Purkersdorf gibt´s eine
Keltenschanze (muss zu meiner Schande gestehen, ich war noch nicht dort).

Liebe Grüße

merlin

merlin  
merlin
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 13.11.2008


RE: Kraftplätze in Niederösterreich

#8 von Riven , 22.10.2009 21:49

Ich hab selbst waldviertlerische Wurzeln, da beide meiner Eltern von dort sind. Deswegen hab ich vorallem als Kind dort sehr viel Zeit verbracht. Für mich ist dort nachwievor der magischste und beeindruckenste Ort die Blockheide in Gmünd: http://www.blockheide.at/ Die verschiedenen Steingebilde dort sind atemberaubend und die leicht moorige Waldlandschaft ist ebenfalls traumhaft.
Als Kind konnte mich meine Mutter schon nicht von den Steinen herunterbekommen und wir waren wirklich oft dort
Mittlerweile komm ich zwar leider bei Weitem nicht mehr so oft ins Waldviertel, aber wenn ich mal ein paar Tage dafür frei hab, ist die Blockheide noch immer Pflicht.

 
Riven
Besucher
Beiträge: 85
Registriert am: 06.10.2009


RE: Kraftplätze in Niederösterreich

#9 von Shadok , 30.11.2009 23:19

Hey!
wos auch sehr schön is is der druidenweg und die ysperklamm:
http://www.mamilade.at/ysperklam...druide.html

mein vater kommt von dort und ich geh den weg fast jedes mal wenn ich dort bin. da fühlt ma si echt zaus!

Shadok  
Shadok
Besucher
Beiträge: 1
Registriert am: 30.11.2009


   

Salzburger Land: Fagerstein / Wilhelmskapelle
Kärnten

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de