RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#16 von Hjördis ( Gast ) , 18.06.2009 09:19

Rituale? Kann man nie genug von haben , zum Glück gibts da kein Limit....ich freu mich auch schon total auf unsere Feier.

Hjördis

RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#17 von Rainer , 18.06.2009 12:28

Hell brennen die Feuer zur Zeit der Sonnenwende im schönen Tal des Taunus!

Ich freue mich schon auf unsere Feier/Ritual und Feuer. Am Samstag, ab 15.00Uhr, in der Nähe von Usingen im Taunus, nicht weit weg von Frankfurt am Main, mit Zeltmöglichkeit etc..

Jeder der guten Willens ist, ist dazu herzlich eingeladen!!!

Voranmeldung nötig zwecks der Orga, bitte über mich oder über info@keltia.de

Heya!

Rainer
/l...
Comardiia Druuidiacta / Yggdrasil-Kreis / Kulturgeister

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#18 von Inge , 18.06.2009 13:20

Jouuuuu, erst ein Ritual im Zauber-Wald und danach eine nette Feier am Feuer und ein trockenes Zelt .....

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#19 von heruka , 18.06.2009 15:18

Ich werde als "solitary druid" tätig werden, im Garten ein Feier anzünden, meditieren und das OBOD Ritual für mich alleine durchführen .....
Manchmal tut es einfach auch gut alleine zu sein -- das ist ein Luxus, den ich sehr schätze.

Viele liebe Grüße, Frank

heruka  
heruka
Besucher
Beiträge: 349
Registriert am: 28.08.2008


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#20 von Deepthought , 19.06.2009 16:07

Ich werd auch die Gelegenheit nuetzen zwei Sonnwendrituale zu feiern....am Sonntag am Long Man of Wilmington, mit Damh the Bard's Gruppe. Freu mich auch schon drauf, obwohl es fuer mich als Auto-nicht-besitzer 2 Stunden Zug und ne Stunde Wanderung hin sind. Aber das bringt einen dann richtig in Rituelle Stimmung

 
Deepthought
Besucher
Beiträge: 20
Registriert am: 17.06.2009


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#21 von Oak King , 19.06.2009 19:02

Ein Ritual mit Damh the Bard? Oh Mann, da bin ich neidisch! Ein Gedanke purzelt mir seit einiger Zeit durch den Kopf, das ist genug Leute zusammenzubekommen um ihn fuer einen Abend zu buchen, mit oder ohne begleitendes Ritual. Er offert hier naemlich 'home concerts' fuer Gruppen von 15 Leuten aufwaerts und alles was er verlangt sind seine Unkosten. Das waere toll, bin naemlich auch einer seiner Fans!!!
Cael hwyl/Hab Spass,
Holger

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#22 von Inge , 19.06.2009 20:04

Zitat von Deepthought
Freu mich auch schon drauf, obwohl es fuer mich als Auto-nicht-besitzer 2 Stunden Zug und ne Stunde Wanderung hin sind. Aber das bringt einen dann richtig in Rituelle Stimmung



... da sieht man mal, wie verwöhnt wir heut zu Tage sind Früher war diese Art zu Reisen normal. Sie hat, unabhängig davon, daß du die Landschaft besser genießen und wie du selbst schon geschrieben hast, dich so in Stimmung für das Ritual bringen kannst/ bzw. die geistig und seelisch darauf einstellen kannst, noch den Vorteil, daß deine Seele mit dir ankommen wird und nicht hinter dir herhetzen muß ... So ging es mir bei unserer Tirol Reise. Nach Ankunft mußte ich erst einmal geistig die Fahrt, einige Passagen etc. durch den Kopf gehen lassen, um die Reise "geistig zu verdauen" und seelisch anzukommen.

LG und genieße deine Reise und das Fest

Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#23 von Sinaris , 20.06.2009 15:58

Auch wenn ich ja bislang noch nicht einmal im entferntesten ein Eingeweihter bin, habe ich mal versucht bei meinem Freundschaftsforum "Penniless Poets" ein paar Seelen für so eine Nachtwache zu gewinnen und war reichlich überrascht wieviele spontan mitmachen wollten. Eine Frage hab ich da allerdings noch. Wie ist denn das überhaupt mit Lagerfeuern? Ich hab jetzt so viele unterschiedliche Sachen gehört das ich verwirrt bin.

Wann und wo darf ich denn nun im freien zündeln? Ist es auf privaten Grund immer erlaubt? Die schönsten Orte sind ja meist im Wald oder auf freien Geländen. Wie handhabt Ihr das? Schliesslich leben wir ja in "es gibt für jeden Mist ein Gesetzt" Deutschland.

Ehre und Stärke
Sinaris

Sinaris  
Sinaris
Beiträge: 882
Registriert am: 15.06.2009


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#24 von Oak King , 21.06.2009 12:28

Oh Mann, das bringt Erinnerungen zurueck! Verbote ueber Verbote ueber Verbote - da bin ich echt froh jetzt in einem Lande zu leben wo, zumindest aus deutscher Sicht, in dieser und wohl noch einer ganzer Reihe anderer Fragen eher Anarchie (nicht zu verwechseln mit Chaos!) zu herrschen scheint. Ueberrascht mich andererseits gar nicht dass soviel Interesse unter deinen Freunden besteht. Bin mir sicher das in einer Welt die so sehr aufs materielle ausgerichtet ist die Menschen schliesslich wieder nach einem spirituellen Inhalt in ihrem leben suchen und die etablierte Kirche kann diese Ansprueche einfach nicht mehr erfuellen. Viel Glueck bei deiner Suche nach einer geeigneten Feuerstaette!
Hellste Mitsommergruesse aus (einem heute leider trueben) Wales,
Holger

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#25 von Delan , 15.06.2010 14:43

wir feiern sonnenwende immer mit freunden. ab dem nachmittag kommen meist die männer zusammen und bereiten unsere schwitzhütte und das feuer vor. die steine werden ins feuer gelegt und wir frauen werkeln zusammen in der küche. wenn alles vorbereitet ist, gibt es einen spaziergang im wald (wir haben das grosse glück quasi im wald zu leben). danach sitzen wir zusammen und genießen nicht nur ein gutes essen sondern auch das zusammensein und die nacht. gegen 00 uhr wird die schwitzhütte eröffnet. wenn so gegen 2 uhr alle fertig sind gibt es einen speziell für diese nacht gemischten kräutertee und eine kleine zeremonie in der wir gemeinsam aller gedenken die nicht mehr bei uns sein können. das ist immer wunderbar und wir freuen uns immer sehr darauf. viel freude euch bei euren und eine wunderbare sonnenwende!

Delan  
Delan
Besucher
Beiträge: 10
Registriert am: 02.07.2008


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#26 von Qwendan , 15.06.2010 19:19

Werd die Sonnenwende diese Jahr wohl alleine feiern

Bei Freunden, da steht einbissel auserhalb ne große Eiche.
Das mit der Nachtwache is eigentlich ne schöne Idee.
Mal sehen

Liebe Grüße Qwen

 
Qwendan
Besucher
Beiträge: 187
Registriert am: 22.05.2010


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#27 von Fingayin , 15.06.2010 21:46

Ich freu mich, ich freu mich, ich freu mich... *geheimnisvoll guckt*

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#28 von Tatjana , 15.06.2010 22:01

Nenene... nene ... so geht das aber nicht. Erst neugierig machen und dann nichts erzählen...

Ich werde am Montag Abend wieder mit meiner schamanischen Trommelgruppe und einer weiteren zusammen feiern. Gemeinsam tanzen, singen, trommeln, schamanisch reisen und dann ein Feuerritual, bei dem jeder etwas ins Feuer gibt, von dem er sich verabschieden möchte und danach einen Wunsch, einen Segen etc. dem Flammen übergibt. Jeweils laut ausgesprochen, während die Trommeln still sind und lautem Gejohle, Gerassel und Getrommel, während das beschriebene Blatt Papier verbrennt. Kraftvoller geht es kaum, man sieht förmlich, wie der Inhalt sich in den Flammen transformiert und im Rauch aufsteigt.

Anschliessend gemeinsames Essen, zu dem jeder etwas beiträgt. Das ist ziemlich fröhlich und irdisch... und notwendig, um wieder runterzukommen. Meistens wird´s spät. Aber das macht nichts, es wird ja früh wieder hell. Im Winter ist es schon schwieriger, am nächsten Morgen wieder hochzukommen. Besonders, wenn der Termin mitten in der Arbeitswoche liegt.

 
Tatjana
Beiträge: 1.697
Registriert am: 14.03.2009


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#29 von Fingayin , 15.06.2010 22:09

Zitat von Tatjana


Ich werde am Montag Abend wieder mit meiner schamanischen Trommelgruppe und einer weiteren zusammen feiern. Gemeinsam tanzen, singen, trommeln, schamanisch reisen und dann ein Feuerritual, bei dem jeder etwas ins Feuer gibt, von dem er sich verabschieden möchte und danach einen Wunsch, einen Segen etc. dem Flammen übergibt. Jeweils laut ausgesprochen, während die Trommeln still sind und lautem Gejohle, Gerassel und Getrommel, während das beschriebene Blatt Papier verbrennt. Kraftvoller geht es kaum, man sieht förmlich, wie der Inhalt sich in den Flammen transformiert und im Rauch aufsteigt.

Anschliessend gemeinsames Essen, zu dem jeder etwas beiträgt. Das ist ziemlich fröhlich und irdisch... und notwendig, um wieder runterzukommen.



Das klingt super schön.

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: Eure Pläne zur Sommersonnenwende?

#30 von Sanne , 18.06.2010 23:11

Hi,

wir werden wie so oft bei einem Freund feiern. Dort treffen wir uns essen gemütlich zusammen und anschlißend hält er das Ritual. Er hat schon über 15 Jahre Erfahrung und ich mag seine Rituale sehr gerne, denn sie sind stehts sehr kraftvoll.

Sanne  
Sanne
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 16.03.2010


   

Geschichten / Märchen zu Alban Hefin ???
der Junihimmel

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de