RE: Harfe spielen

#16 von Serpentia , 13.01.2010 08:06

Paki-Harfe, wo? *such wo sich hier sowas rumtreiben könnte*

MoonDancer

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Harfe spielen

#17 von Solitaire , 13.01.2010 17:24

Ich hatte mal vor so ca. 13 Jahren eine Kollegin, die damals Harfe spielte. Fand ich klasse. Harfenmusik ist einfach so schön entspannend.

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Harfe spielen

#18 von yannik ( Gast ) , 14.01.2010 01:10

@Tríona: Psssst!

yannik

RE: Harfe spielen

#19 von Tríona Ní Erc , 14.01.2010 12:57

Anscheinend hab ich MoonDancer etwas verwirrt mit den Paki-Harfen. Ich meinte nicht ihre Harfe, wer die gebaut hat, das seh ich schon
Ich meinte den Link zum Bild von Rowena. Aber ich gebs zu, ich hab mir damals (laaaange her, vor 2 Jahren ) auch so ein Ding ins Haus geholt. Da wusste ich ja noch nicht, dass ich einige Monate später so einem seltsamen Harfner in der marburger Innenstadt über den Weg rennen würde

 
Tríona Ní Erc
Besucher
Beiträge: 395
Registriert am: 30.11.2009


RE: Harfe spielen

#20 von Serpentia , 14.01.2010 12:59

Triona, echt jetzt? Du meinst, es gibt auch nicht-seltsame Harfner????

Wo???

MoonDancer, die zur Harfe tanzen würde wenn sie zwei Dinge gleichzeitig machen könnte..

P.S. Brianna, das Smiley war echt überfällig!!!

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Harfe spielen

#21 von Tríona Ní Erc , 14.01.2010 13:19

Nachdem mir vorher seltenst überhaupt ein Harfner begenet war, war der schon seeehr seltsam

 
Tríona Ní Erc
Besucher
Beiträge: 395
Registriert am: 30.11.2009


RE: Harfe spielen

#22 von yannik ( Gast ) , 14.01.2010 15:58

@Moony: das schöne ist: mit DER Harfe kannst Du tanzen
seltsam? Ich tu doch nix, ich will doch nur spielen...

Yannik

yannik

RE: Harfe spielen

#23 von Cailleach-Oidhche , 17.02.2010 17:48

Ich habe eine kleine 22-saitige Harfe. Ich bin allerdings Autodidakt und nutze die Harfe hauptsächlich, um meinen Gesang zu begleiten. Eventuell bekomme ich demnächst Unterricht. Die Harfe ist ein faszinierendes Instrument und ich war Jahre lang Harfen-Fan, bevor ich meine eigene bekommen habe.

 
Cailleach-Oidhche
Besucher
Beiträge: 708
Registriert am: 17.02.2010


RE: Harfe spielen

#24 von Belbara , 18.02.2010 00:36

*Vatisch in die Zukunft blick*

Ha, dann wirst Du demnächst eine größ're Harfe wollen...

... äh...

Also mein Härflein hat 25 Saiten, das ist gut transportabel, aber ich habe mir schon öfter mal gewünscht, es wären mindestens 28 oder gar 32 - mit vier Oktaven kann man einfach schönere Sachen spielen. Leider ist im Moment geldmäßig eine weitere Harfe nicht drin, und ich will ja nun auch Suiloir (so heißt sie) nicht die Treue brechen...

Hast Du Deiner einen Namen gegeben?

Liebe Grüße,
Belbara

 
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


RE: Harfe spielen

#25 von Cailleach-Oidhche , 18.02.2010 01:40

Das "demnächst" ist schon länger her, hihi. Eine große Harfe wäre ein Traum, ja. Aber ich bin eine arme Studentin und bin froh, dass ich überhaupt eine Harfe habe. Bis jetzt hat sie mir ihren Namen leider noch nicht verraten.

 
Cailleach-Oidhche
Besucher
Beiträge: 708
Registriert am: 17.02.2010


RE: Harfe spielen

#26 von Frederik , 13.03.2010 01:29

Hab den Thread gerade entdeckt und hab noch was beizusteuern:
Seit kurzer Zeit spiele ich den alten irischen Spielstil für die Metallsaitenharfe und bin total glücklich damit, gerade die schnellen irischen Tänze kann man damit viel einfacher und stressfreier spielen, und Begleitung muß man sich auch nicht mehr groß überlegen, und es ist gefühlsmäßig logischer und organischer aufgebaut.

Wer also gerade anfängt oder mal was Neues an Spieltechnik probieren will - probierts aus, es macht Spaß!

 
Frederik
Besucher
Beiträge: 47
Registriert am: 28.01.2010


RE: Harfe spielen

#27 von Belbara , 13.03.2010 15:24

Öh, äh. Sag mal Frederik - kennen wir uns vielleicht? Ich war da im Dezembär auf dem Offenbacher MA-Weihnachtsmarkt, und da war so ein reizender Mensch mit einer Harfe, der hat total schön (und beeindruckend virtuos) für meine Tanzgruppe gespielt Und Frederik hieß er auch noch...

Ich wollte mich gerade in Fulda für den nächsten Harfenbaukurs anmelden (damit ich endlich mal eine große mit 25++ Saiten kriege) - und er war schon ausgebucht

Naja, mal sehen... Jetzt sollte ich vielleicht erstmal 'n neuen Job kriegen, ehe ich meine letzten Kröten für eine Harfe ausgebe, wie? Aber was mach ich denn sonst mit der freien Zeit? Noch mehr schräge Geschichten schreiben?

Liebe Grüße,
die Belbara mit der historischen Tanzgrippe, bzw. Tanzgruppe

 
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


RE: Harfe spielen

#28 von Frederik , 14.03.2010 18:26

Nein, ich fass es nicht, Du bist das! Die Welt ist klein...

Liebe Grüße an die gesamte Truppe!

Vielleicht treffen wir uns wieder mal, ich bin gespannt, ob ich dieses Jahr z.B. in Offenbach im Sommer mit dabei bin, dann hoffentlich mit neuer Harfe und neuem Programm - freu mich schon auf die Saison...

Sicher sind hier noch mehr Leute auf Mittelaltermärkten unterwegs - falls Ihr Harfe spielt, nehmt sie doch einfach mit! Besser als eine Harfe sind nur mehrere Harfen, die gemeinsam spielen, "weben", ausprobieren und improvisieren.

 
Frederik
Besucher
Beiträge: 47
Registriert am: 28.01.2010


RE: Harfe spielen

#29 von Tríona Ní Erc , 14.03.2010 18:31

Frederik...kommt mir doch auch bekannt vor... evtl. aus dem Pixies in Wü? Bin da am Paddy's Day mal wieder, allerdings ohne Eierschneider, ist mir zu kuschelig da

 
Tríona Ní Erc
Besucher
Beiträge: 395
Registriert am: 30.11.2009


RE: Harfe spielen

#30 von Belbara , 14.03.2010 19:49

Zitat von Frederik
Nein, ich fass es nicht, Du bist das! Die Welt ist klein...

Liebe Grüße an die gesamte Truppe!

Vielleicht treffen wir uns wieder mal, ich bin gespannt, ob ich dieses Jahr z.B. in Offenbach im Sommer mit dabei bin, dann hoffentlich mit neuer Harfe und neuem Programm - freu mich schon auf die Saison...



Herzliche Grüße zurück - ich richte es den anderen aus

Vielleicht können wir ja bei Pierre Dammer ein gutes Wort für Dich einlegen, wir sind für den Markt im Sommer schon gebucht. Hast Du schon angefragt?

Es gibt tatsächlich Leute, die meinen, Harfe und Tanz würde sich nicht gut ergänzen - aber Frederik ist wirklich der wandelnde Gegenbeweis Ich habe auch mal gelesen, daß man früher in Wales bei Tanzveranstaltungen immer als erstes eine/n Harfner/in einlud - und die spielen tatsächlich auch äußerst flotte Tanzmusik auf ihren recht großen Harfen, die dann durchaus auch laut genug sind.

Liebe Grüße,
Belbara

 
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de