RE: Katzen

#31 von Fingayin , 05.11.2009 22:04

hehe,mein Kater maschiert durch vier Hunde meines Nachbarn mit erhobenen Schwanz und einem Schritt der über alles erhaben ist.
Meine Katze ist scheuer braucht aber Ihre Streicheleinheiten. Sie sind beide reine Freigänger und das ganze Jahr draußen und im Stall.

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: Katzen

#32 von Salome ( Gast ) , 16.11.2009 11:50

Manchmal habe ich das Gefühl, dass mich mein Kater, welcher im übrigen Nigges heisst, besser versteht als jeder Mensch.

Ich leide ein bisschen unter einer Winterdepression, wer tut das nicht, und da werde ich dann immer wieder aufgemöbelt.

Gruss Salome

Salome

RE: Katzen

#33 von Esme , 11.12.2009 09:57

gegen Winterdepressionen

aus Terry Pratchett: Katzen tragen niemals Schleifen

Katzenschach

Das Spielfeld sollte etwa die Größe eines kleinen Dorfes haben. Es können bis zu 12 Katzen teilnehmen. Jede Katze wählt einen Ausgangspunkt - ein Dach, die Mauer der Kohlenhandlung, eine strategisch günstige Ecke oder, in ruhigen Ortschaften die Mitte der Straße - und setzt sich dort hin. Du glaubst, die Katze hätte sich einfach nur einen netten Platz zum Sonnen gesucht, aber dann merkst du, das jede Katze mindestens zwei andere Katzen sehen kann. Die Züge erfolgen in einer Art schnellem Schleichtempo, der Bauch berührt dabei fast den Erdboden. Die eigentlichen Regeln bleiben dem Menschen verborgen, aber der Sinn des Spieles scheint darin zu bestehen, alle anderen Katzen zu sehen, während man selbst nicht gesehen wird. Das ist jedoch eine reine Mutmaßung und es könnte gut sein, das das tatsächliche Spiel auf einer viel höheren Ebene abläuft, zu der dem Mensch der Zugang verschlossen bleibt.

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Katzen

#34 von Inge , 11.12.2009 10:03



ich glaube allerdings auch an einen tieferen Hintergrund, der uns stets verborgen bleiben wird. Dazu fehlt uns die katzische Intelligenz. Auch "falls" wir jemals dahinter kämen, könnten wir es sicherlich niemals spielen. Fehlt uns doch ein wichtiges Requisiet - die Katzensensoren/Schnurbarthaare ....

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Katzen

#35 von Tatjana , 11.12.2009 12:10

Wir haben seit einigen Tagen wieder Kätzchen im Haus...

[attachment=0]Hermine & Gyuri.jpg[/attachment]

Etwa 11, 12 Wochen sind die beiden alt und noch ziemlich wild.
Ihr Lieblingsrefugium ist zur Zeit unter einem Futonsessel im Arbeitszimmer. Noch passt das...

Katzengrüße aus Worpswede,
Tatjana

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Hermine & Gyuri.jpg 
 
Tatjana
Beiträge: 1.697
Registriert am: 14.03.2009


RE: Katzen

#36 von Solitaire , 11.12.2009 14:06

@ Tatjana: oh, sind die zwei süüüüß!!!!! Wenn sie dir mal zu groß oder zu viel werden, biete ich mich gerne als Adoptivmutter an!!!!

Off topic: ist der Futonsessel das Schwedenteil von I***, falls ja, wie zufrieden bist du denn damit? Bin nämlich auf der Suche nach so etwas und wollte mal Erfahrungsberichte hören.

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Katzen

#37 von Tatjana , 11.12.2009 14:25

stimmt, aber der Futonsessel ist tatsächlich schwedisch Ich habe zwei davon im Arbeitszimmer, das ich auch für Sitzungen mit Klienten nutze. So habe ich auf wenigen Quadratmetern eine Sitz- und Liegemöglichkeit zugleich. Und wer nicht ganz flach liegen mag, bekommt das Rückenteil einfach aufgestellt. Doch, ich bin ganz zufrieden. Auch der Preis war aus meiner Sicht o.k. So groß ist die Nachfrage nach meiner Arbeit noch nicht, daß ich mir davon ein Rolf Benz-Sofa leisten könnte.

 
Tatjana
Beiträge: 1.697
Registriert am: 14.03.2009


RE: Katzen

#38 von angelikaherchenbach , 11.12.2009 20:05

@Esme:
Jou, wir haben hier auch eine Mannschaft.
Meine beiden spielen linksaußen (oder so).

Es gibt noch eine Variation:
WENN man dann doch gesehen wird, muss man fauchen, grummeln, schreien, Haare hochstellen und auf keinen Fall den Platz räumen, egal was verkehrstechnisch drumherum läuft.
Wer von seinem Menschen "gerettet" wird, hat verloren.


Kinder

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: Katzen

#39 von Esme , 11.12.2009 20:12

Katzen

dann schon lieber so[attachment=0]Nanny.jpg[/attachment]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Nanny.jpg 
Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Katzen

#40 von Fingayin , 24.12.2009 23:26

ein "immer draußen" Kater darf einmal die Coutsch genießen.
Endlich mal Zeit sich mit vielen kleinen Sachen zu befassen die wirklich Freude bringen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSC00388-1.jpg 
 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: Katzen

#41 von Sirona , 25.12.2009 06:51

Hallo,

nachdem sich mein Kater zum Sterben verkrochen hatte, habe ich doch immer nich Futter rausgestellt - die Hoffnung stirbt zuletzt - und siehe da.... es fanden sich andere ein. Eine hat sich dann "gemeldet" und seitdem haben wir uns spieltechnisch immer mehr dem Haus genähert. Im Moment übernachtet sie bei mir, verlässt dann aber um sechs Uhr das Haus - durchs Fenster - das ich gefälligst offen zu halten habe, um nachmittags um 16 Uhr sich wieder einzufinden, ihr Fressen abzuholen, eine Runde Training und gemütlich auf dem Sofa, wahlweise Sessel, zu übernachten.

LG
Sirona

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Purzel I.JPG 
Sirona  
Sirona
Besucher
Beiträge: 54
Registriert am: 09.05.2008


RE: Katzen

#42 von Esme , 25.12.2009 17:39

Die paßt ja auch noch farblich vermißt auch keiner in deinem Umfeld eine Katze? Aber wenn sie tagsüber wieder verschwindet, geht es ja noch.

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Katzen

#43 von Brianna , 31.12.2009 10:11

Ach ja, die lieben kleinen. Mich hats ja schon sehr getroffen als mein Merlin dieses Jahr überfahren wurde. 10 Jahre. So lang hats noch kein lebendes Wesen mit mir ausgehalten außer meiner Eltern - und die hatten ja keine Wahl. Naja, Merlin eigentlich auch nicht.
Aber ich vermisse ihn schon sehr. Morgaine auch, sie war ganz aphatisch als er plötlich fort war.

Seit Juni haben wir jetzt Arthur, der ist im Mai 09 geboren. Inzwischen haben sich die zwei angefreundet, Morgaine ist jetzt plötlich die alte Katze, aber die Rolle steht ihr. Und in der neuen Wohnung wo wir jetzt wohnen fühlen sich beide sehr wohl.

Es gibt jetzt ein Fotoalbum extra für die Bilder unserer kleinen Lieblinge.

Das Link zur Galerie ist wenn du jetzt ganz hoch schaust (scrollst) in der oberen grünen Leiste wo auch das Link zu deinem "Persönlichen Bereich" ist und das Link zur "Karte".

Hier sthet wie ihr Bilder in die Galerie hoch ladet:
f40t2424-wie-lade-ich-ein-bild-bilder-in-die-galerie-hoch.html

Und hier wie ihr sie in Euren Beitrag hier im Unterforum einbinden könnt:
f40t2423-wie-binde-ich-ein-bild-in-meinen-beitrag-ein.html

So kann jeder Euer Bild sehen und einen Kommentar abgeben (und es ist besser fürs Forum)

Beispiel:
Morgaine: [album]37[/album]
Arthur: [album]38[/album]

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Katzen

#44 von Solitaire , 11.01.2010 21:00

Ist doch immer wieder erstaunlich zu sehen, wieviel Platz eine relativ kleine Katze auf einem relativ großen Bett/Sofa einnehmen kann.

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Katzen

#45 von Brianna , 12.01.2010 09:36

Jou, und wie unglaublich schwer die sich machen können wenn sie nicht weg wollen. Wie ein Sack voll Steine!

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


   

Maikäfer flieg!
Blaue Störche

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz