zwei alte - ihre augen

#1 von Weisser Schatten , 01.04.2009 20:54

IHRA AUGEN

der star trübt sie seit langem
manches nahe rückte in unendliche fernen
ahnungen fast nur im gespeicherten des geistes
schemenhaftes erkennen anhand gewohntem
groß die pupillen
umrandet von vielfältigen falten und den ringen einer brille
hinter ihnen ein ernst , öfter aber ein schalk lugt
glück, normalheit, not und elend, frohes und schrecken auch aufgenommen
schönheiten und häßlichkeiten dem geiste vermittelt,
auch leiser, liebender blick
feurig zu zeiten des begehrens und zu zeiten des liebens wahre funken versprühend
wachsam äugend über die eigene brut
über das eigene haben
sichernd nach allen seiten des lebens
wachsam schauend in die richtungen des seins.
heute dem anderen in liebendem blick zu gewandt und schauend in tiefgründigste gemeinsamkeiten
augen, die alles gesehen haben
auch wenn vieles nur im traum gesehen
wenn sie sich für immer schließen –

wo bleibt dann unsere welt?

 
Weisser Schatten
Besucher
Beiträge: 1.085
Registriert am: 11.07.2008


   

zwei alte - ihre haut
die finanzielle Krise und ich

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz