zwei alte - ihre hände

#1 von Weisser Schatten , 31.03.2009 22:12

IHRE HÄNDE[/size]

hart
knochig, faltige haut
arthritische ausbuchtung der gelenke
kräftig im griff mal, mal schlaff
nägel, zersplissen vorn und die monde schwach
hart zugefasst in zeiten der not
zärtlich berührt in zeiten der liebe
die feder leicht fassend beim liebenden brief
runzlig heute, manchesmal hart geschlagen
und dennoch immer eine leichtigkeit beim berühren des anderen
beim berühren der haare, der haut, der brust, der schenkel,
der geheimsten stellen des geliebten menschen
beim streicheln der köpfe der kinder und der enkel
verströmend geborgenheit
sicherheit verströmend
liebe und achtung verströmend
ausströmend
und über diesem berühren der hände
scheint ein goldsilberner nebel auf
steigen glitzernd silberne sterne aller universen auf
im berühren dieser alten hände liegt das berühren aller welten
und wenn sie einst einmal nicht mehr berühren

dann ist mehr als ein universum gestorben!


[size=85]ian-jonathan der weiße schatten berührt

 
Weisser Schatten
Besucher
Beiträge: 1.085
Registriert am: 11.07.2008


   

die finanzielle Krise und ich
zwei alte und der frühling

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz