kleine Fotogalerie

#1 von Inge , 10.03.2009 19:34



"Wie kommt der Fisch in den Wald?"

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: kleine Fotogalerie

#2 von Weisser Schatten , 10.03.2009 20:21

ich seh' kein'n fisch oder hab'ch die falsche brille auf?

ian-jonathan

 
Weisser Schatten
Besucher
Beiträge: 1.085
Registriert am: 11.07.2008


RE: kleine Fotogalerie

#3 von Anna , 10.03.2009 20:47

Tomaten gehören in die Küche, nicht auf die Augen!

Ich hoffe das beantwortet Inges Frage, wie der Fisch in den Wald kommt. Und ich entschukdige mich schon mal für den Text, aber die Bügelwäsche schrie nach Abwechslung...
Anna

Vor langer Zeit, es ist schon so lange, her dass niemand sich mehr erinnern kann, ungefähr so lange wie das Forum schon existiert, gab es einmal einen Baum. Der hatte fürchterlichen Durst. Da kam ein Schatten vorbei und der Baum fragte den Schatten, ob er ihm helfen könnte. Er hätte schon solange nichts mehr getrunken. Da hatte der Schatten Erbarmen, ging einen weiten Weg, und am schließlich an ein großes Meer. Er setzte sich vors Meer und wie er da so saß, kam ein Fisch aus dem Wasser. „Was schaust du so uns Meer?“ fragte der Fisch. „Ach ich habe einen Baum getroffen, der hat fürchterlichen Durst und hat schon lange nichts mehr getrunken.“ – „ Kein Problem. Wenn du mich zu dem Baum bringst, wirst er wieder trinken können“ – „Du?“ fragte der Schatten ungläubig, „wie willst du denn helfen. Du wohnst im Meer und das ist salzig. Das würde dem Baum nicht bekommen.“ – „Das wirst du dann schon sehen“. „Und brauchst du nicht Wasser um dich?“ –„ Wenn du mir ab und zu aus deiner Flasche einen Schluck abgibst, dann reicht mir das.“ Der Schatten wunderte sich, da er aber dem Baum helfen wollte, nahm der den Fisch , legte ihn auf seine Kraxe und macht sich auf den Weg zurück. Aber der die Kraxe wurde immer schwerer und schwerer und der Schatten bereute es schon fast dem Baum helfen zu wollen. Er hielt immer mal wieder an, um den Fisch einen Schluck zu gönnen. Bis er endlich beim Baum ankam. Der hatte schon gar keine Blätter mehr, so fürchterlichen war sein Durst. Als der Baum den Schatten erkannte freute er sich. Der Fisch sprang aus der Kraxe, öffnete sein Maul und es flossen unmengen an Strömen von Wasser heraus. Der Schatten wurde vor Schreck ganz weiß und der Baum soll seitdem nur noch in fremden Sprachen sprechen. Der Fisch indessen wurde zu Stein und nur Menschen mit dem besonderen Blick, erinnern sich an sein Opfer, damit der Baum wieder grün im Wald stehen kann.

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: kleine Fotogalerie

#4 von angelikaherchenbach , 10.03.2009 20:55

Yippieh!
Sonst seh ich immer nix auf den Fotos, aber diesmal sofort! Schwanz nach oben links gebogen, Rückenflosse etwas grob, Seitenflosse angelegt, Kopf im Gebüsch vorne links.
Gell?
A.

P.S.: Die Geschichte ist nett!

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: kleine Fotogalerie

#5 von Inge , 11.03.2009 07:30




Lg Inge und an alle die die Fische vor lauter Bäumen sehen können einen dicken und


@ Anna

sehr schöne Geschichte Wir sollten uns zusammentuen. Ich stelle Fotos ein und du schreibst eine kleine Geschichte dazu...

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: kleine Fotogalerie

#6 von Anna , 11.03.2009 11:08

Zitat von Inge

@ Anna

sehr schöne Geschichte Wir sollten uns zusammentuen. Ich stelle Fotos ein und du schreibst eine kleine Geschichte dazu...




nur wenn wir eine Lösung für meine Bügelwäsche finden....

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: kleine Fotogalerie

#7 von arba , 11.03.2009 11:16

Zitat von Anna


nur wenn wir eine Lösung für meine Bügelwäsche finden....

Anna




arba  
arba
Besucher
Beiträge: 209
Registriert am: 09.12.2008


RE: kleine Fotogalerie

#8 von Inge , 11.03.2009 11:17

Zitat von Anna
... nur wenn wir eine Lösung für meine Bügelwäsche finden....



... damit erledigt sich die Bügelwäsche doch wie von selbst ....

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: kleine Fotogalerie

#9 von Inge , 11.03.2009 11:22

So, liebe Anna,

hier ist eine neue Herausforderung an deine Bügelwäschen

LG Inge



" Das Eichenschwein"


 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: kleine Fotogalerie

#10 von Anna , 11.03.2009 11:23

ich bin gestern noch fertig geworden, mit der Wäsche...erst nächste Woche wieder...

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: kleine Fotogalerie

#11 von Inge , 11.03.2009 11:29

Zitat von Anna
ich bin gestern noch fertig geworden, mit der Wäsche...erst nächste Woche wieder...



... na gut. Dann heißt es halt "Abwarten und Tee trinken"

- oder du kommst zu uns? Ich habe eben gerade die Waschmaschine laufen

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: kleine Fotogalerie

#12 von Anna , 11.03.2009 11:33

Zitat
- oder du kommst zu uns? Ich habe eben gerade die Waschmaschine laufen



gerne, biete ein brechendes Kind und ein verrotztes und hustendes dafür.


dann wartest du lieber einer Tasse Tee, gell?

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: kleine Fotogalerie

#13 von Inge , 11.03.2009 11:36

ähm, nix für ungut Ich habe heute meinen offiziellen (Kinder)freien Tag ...

LG Inge , die sich schon mal vorsichtshalber an ihrem Caro festhält

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: kleine Fotogalerie

#14 von Anna , 13.03.2009 15:16

So, jetzt gebe ich die Stelle als Geschichtenerzählerin für diesen Post ab. Wer sich berufen fühlt...darf gerne weiter machen, und falls mich das AWEN mal wieder anspringen sollte, nehme ich es natürlich wahr....


Die kleinen Männer waren ganz aufgeregt. Seit Tagen machte die Nachricht die Runde. Irgendwer hatte die ersten Spuren gesehen und dann ging es wie ein Lauffeuer durch den Wald. Seit Jahren hatte sich keins mehr blicken lassen, dabei war der Wald früher voll gewesen von ihnen, und die kleinen Männer konnten jedes Jahr ihr besonderes Festessen zu ehren der Eichengöttin halten. Aber seit ein paar Jahren gab es nur noch gewöhnliche Wildschweine im Wald und nur selten verirrte sich diese besondere Art in ihren Wald. Aber jetzt ging die Kunde dass wieder eins da wäre. Die Priester der kleinen Männer fingen an das Fest vorzubereiten und die Jäger schärften ihre Waffen und machten sich auf die Fährtensuche. Und tatsächlich, da war es, sie hatten es gefunden, das EICHENSCHWEIN.


Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: kleine Fotogalerie

#15 von Inge , 13.03.2009 16:11



LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de