Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#1 von Hjördis ( Gast ) , 10.02.2009 14:45

Hallo!
Wer ausser mir strickt gerne? Sowohl ganz gewöhnliche Socken als auch Lace?
Ich freue mich auf eue Antworten

Hjördis

RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#2 von yannik ( Gast ) , 10.02.2009 15:56

Stimmt. Das Land ist riesig und dünn besiedelt, da kann man schon noch ein paar Norweger stricken

yannik

RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#3 von Hjördis ( Gast ) , 10.02.2009 15:58

Hjördis

RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#4 von Inge , 10.02.2009 16:23

Früher habe ich mit Begeisterung gestrickt, (besonders während der Schulzeit, als Nicht-Einschlaf-Hilfsmittel). Socken, Mütze, Schal (eeeewig lang) und Norweger. Ist aber schon her und ich finde den Nerv nicht mehr....

Wenn ich kreativ sein will, dann werkel ich lieber eine Maske

LG Inge

In Wiener Kaffehäuser ist/ oder war es zumindest verboten zu stricken. Das sei angeblich zu Gefährlich ...

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#5 von Rainer , 10.02.2009 16:32

Wenn ich das mit dem "Norweger" mitkriege gibt´s Ärger

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#6 von Weisser Schatten , 10.02.2009 19:38

hi hjördis,

keltische grüße auch von mir,

ich stricke nur fausthandschuhe, wenn meine beiden großen mädels mal wieder etwas vom ollen vater haben wollen und die enkel kriegen fausthandschuhe und pudelmützen mit einer schöööönen bommel,

kann man in den nächsten tagen wohl wieder brauchen

ian-jonathan der weiße schatten

 
Weisser Schatten
Besucher
Beiträge: 1.085
Registriert am: 11.07.2008


RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#7 von yannik ( Gast ) , 11.02.2009 00:21

Rainer , komm zur Männergruppe, da kannst Du die Wut über den Norweger schön rauslassen...
Yannig/l

yannik

RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#8 von Rainer , 11.02.2009 05:29

@yannig

R.

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#9 von calendula , 11.02.2009 10:00

ich stricke im Winter total gerne.
Im Moment ein Tuch- ein ``Auftrag ``von meinem verstorbenen Alpaka.
Mit pflanzengefärbter Wolle und den ein oder anderen Keltischen Knoten als Muster.
Da ich die Wolle von meinen Schafen selbst verspinne und färbe dauert es immer eine ganze Zeit bis ein Stück fertig ist.
Sobald ich herausgefunden habe wie ich hier Bilder eintellen kann, bekommt ihr es auch zu sehen.
LG
Calendula

calendula  
calendula
Besucher
Beiträge: 218
Registriert am: 27.05.2008


RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#10 von Hjördis ( Gast ) , 11.02.2009 10:51

Ui, schön, noch eine, die spinnt! Ich spinne meine Wolle größtenteils auch selbst, ein bißchen was pflanzengefärbtes hab ich auch. FDas Faärben werde ich auf jeden Fall ausbauen. Ich möchte dieses Jahr anfangen, einen Färbegarten anzulegen.

Hjördis

RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#11 von Inge , 11.02.2009 16:31

.. gilt auch Spinnen ohne Spinnrad ?

Ich habe irgendwo noch ein Buch über Wolle färben. Hmmm, irgendwann muß ich meine Kisten mal durchforsten

Das mit dem Spinnen und färben -oder färben und dann Spinnen, wollte ich immer mal lernen. Ich habe mal eine kleine Spindel für unterwegs bekommen und habe mich da ausprobiert. - sozusagen "Spinnen to go" Hat schon irgendwie Spaß gemacht.

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#12 von Hjördis ( Gast ) , 11.02.2009 16:39

Klar zählt auch Handspinnen...zumal das die viiiieeeel ätere Art der Garnherstellung ist. Das Spinnrad gibt es gerademal seit ca. 600 Jahren....

Hjördis

RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#13 von Inge , 11.02.2009 17:23

ähmmm, eigentich meinte ich noch eine ganz andere Art des Spinnens .... ohne Rad und ohne Spindel

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#14 von Hjördis ( Gast ) , 11.02.2009 17:40

Ob das noch zu Handwerk zählt?????

Hjördis

RE: Stricken allgemein, Lace im Besonderen

#15 von yannik ( Gast ) , 11.02.2009 18:59

Nein, das zählt nicht zum Handwerk, dafür sollte man verbeamtet sein
Ar Gwir eneb dar Bed
Yannig/l

yannik

   

HIlfe aller Art
Fotowettbewerb und Eigenwerbung

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de